Tanklöschfahrzeug (TLF-A 4000)

Mit dem Tanklöschfahrzeug ist die Besatzung sofort in der Lage beim Eintreffen an der Einsatzstelle mit der Brandbekämpfung zu beginnen.

Das bedeutet, dass neben der Brand- bekämpfung von aussen, der Atemschutz- trupp zeitgleich den "Innenangriff" mit benötigter Löschleitung durchführen kann.

Zur Ausrüstung gehören eine vom Fahrzeug angetriebene Heckeinbaupumpe, zwei Schnellangriffseinrichtungen, drei Atemschutz- geräte, zwei Tauchpumpen, ein Wasserwerfer, eine dreiteilige Schiebeleiter, Schlauch-material mit wasserführenden Armaturen, Sanitätsausrüstung, Schanzwerkzeug, uvm. …

Fahrgestell: Volvo FM-440 4x4 (324kW)

Baujahr: 2008

Besatzung: 1:8

Ausrüstung:

  • Verkehrsleiteinrichtung
  • Straßenwaschanlage
  • Schaumschnellangriff
  • Notstromaggregat (13 kVA)
  • Lichtmast (4x 1000W)
  • Normbeladung laut ÖBFV

 

Damit was passiert, wenn was passiert - brauchen wir DICH!

Du willst Mitglied der FF Eibiswald werden!? Dann klick hier!