2 BMA Alarme in einer Nacht!

Zu 2 Brandmeldeanlagenalarme in kürzester Zeit mussten die Kameraden und Kameradinnen der FF-Eibiswald in den frühen Morgenstunden des 22.08.2018 ausrücken. Um 04.11 Uhr fuhren wir zu einem örtlichen Unternehmen aus. Nur eine Stunde später gegen 05:13 Uhr heulten erneut die Sirenen in Eibiswald.

Am Einsatzort konnte der Einsatzleiter rasch feststellen, dass es sich beide Male um einen Fehlalarm handelte. Die FF-Eibiswald konnte den Einsatz jeweils nach rund 45 Minuten beenden.

Im Einsatz standen: TLF-A 4000 mit 9 Mann

 

Damit was passiert, wenn was passiert - brauchen wir DICH!

Du willst Mitglied der FF Eibiswald werden!? Dann klick hier!