Baumbergung nach Unwetter

Am 30.08.2018 um 19:35 Uhr wurden wir auf die B69/Aibl Richtung Soboth alarmiert.

Beim Eintreffen unserer Kameraden und Kameradinnen konnte schnell Entwarnung gegeben werden: der Baum wurde von aufmerksamen Passanten von der Fahrbahn entfernt und es war kein Einsatz mehr erforderlich.

Nach rund 30 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzt waren: KRF-S, TLF-A 4000 Eibiswald mit 15 Mann

 

Damit was passiert, wenn was passiert - brauchen wir DICH!

Du willst Mitglied der FF Eibiswald werden!? Dann klick hier!