Betriebsmittelverlust auf der B69 in Eibiswald

Am 28.04.2018 um 11:01 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu Ölbindearbeiten in Eibiswald alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass nach einem technischen Gebrechen Kraftstoff auf der Fahrbahn ausgelaufen war. Mit Ölbindemittel konnten die Flüssigkeiten dann aufgesaugt und entsorgt werden.

Eingesetzt waren: FF-Eibiswald mit SRF, KRF-S, LKW mit 8 Mann

 

Damit was passiert, wenn was passiert - brauchen wir DICH!

Du willst Mitglied der FF Eibiswald werden!? Dann klick hier!