Forstunfall in Hadernigg

Am 29.07.2017 wurden die Eibiswalder Florianis zu einem Forstunfall in Hadernigg alarmiert.

Eine Person war beim Umschneiden eines Baumes eingeklemmt worden. Nach rund 3,5 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen:
FF Eibiswald mit SRF, KRF-S, TFL-A und 15 Mann
Polizei und Rotes Kreuz Deutschlandsberg mit jeweils 2 Mann sowie der ÖAMTC Notarzthubschrauber

 

Damit was passiert, wenn was passiert - brauchen wir DICH!

Du willst Mitglied der FF Eibiswald werden!? Dann klick hier!