Spatenstich der Feuerwehr Eibiswald

 

Am 23.03.2018 um 11:30 Uhr war es soweit. Nach langen Vorbereitungs- und Verhandlungsphasen ist der Startschuss für den Zu- und Umbau des Feuerwehrhauses der FF-Eibiswald nun gefallen.

Kommandant HBI Thomas Schnepf durfte zahlreiche Ehrengäste beim Festakt begrüßen. Die Landes- und Kommunalpolitik war vertreten durch Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer und Bürgermeister Andreas Thürschweller. Auch Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz, Baumeister Ing. Florian Arnfelser sowie Vertreter der Firma Posch und der Polizei waren anwesend.

"Wer ein hohes Haus bauen will, muss zuerst in die Tiefe graben." sagte Kommandant Thomas Schnepf in seiner Eröffnungsrede. Wahre Worte! Denn das Fundament muss stimmen. Das Fundament ist die Basis eines Gebäudes und das einer Feuerwehr. Die Basis sind die Feuerwehrfrauen- und männer. Sie sorgen dafür, dass eine Feuerwehr immer aufrecht dasteht und nicht ins Wanken gerät. Denn nur durch ihren freiwillige Arbeit kann gewährleistet werden, dass Einsätze zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich sind. Mit dem Zu- bzw. Umbau des Feuerwehrhauses erfüllt das "neue Rüsthaus" dann zumindest annähernd die Mindestrichtlinien des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und ziehen damit mehr Lebensqualität für die Florianis und dadurch noch größere Einsatzbereitschaft in die Gemeinde ein.

HBI Thomas Schnepf bedankte sich in seiner Ansprache bei Herrn LH-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer und Herrn Bürgermeister Anderas Thürschweller; beide haben mit viel persönlichem Engagement die Bewilligung des Baus vorangetrieben. Dank ergeht aber auch an den Gemeinderat. Denn auch wenn die Feuerwehr Eibiswald einen Teil der Kosten selbst trägt, wäre dieses Bauprojekt ohne die Subventionierung von Land und Gemeinde nicht möglich.

Im Anschluss an die Grußworte der Ehrengäste erfolgte der Spatenstich. 25 Feuerwehrmitglieder traten dazu in 3 Gliedern an.

 

Damit was passiert, wenn was passiert - brauchen wir DICH!

Du willst Mitglied der FF Eibiswald werden!? Dann klick hier!