Unwettereinsätze in Eibiswald

Am 01.06.2017 wurde die FF-Eibiswald gleich zu mehreren Überflutungen und kleinen Vermurungen in Eibiswald alarmiert.

Gegen 16:45 Uhr ging im Löschbereich und in der Umgebung ein schweres Unwetter nieder, was zu zahlreichen Einsätzen führte.

Durch den Starkregen und Hagel waren unsere Kameradinnen und Kameraden rund 3 Stunden damit beschäftigt Keller auszupumpen, umgestürzte Bäume von Straßen und Häusern zu entfernen, Kanalanlagen freizulegen und die Fahrbahn zu reinigen.

Im Einsatz standen: MTF-A, KRF-S, TLF-A 4000 und SRF mit 18 Mann.

 

 

Damit was passiert, wenn was passiert - brauchen wir DICH!

Du willst Mitglied der FF Eibiswald werden!? Dann klick hier!