Abschnittsatemschutzübung in Pitschgau

Am 05.04.2013 fand im Gemeindegebiet Pitschgau die Abschnittsatemschutzübung statt.

Alarmierungszeit: 18:00 Uhr

Übungsannahme war ein Stiegenhausbrand im Pflegeheim SONNENWALD in Haselbach mit mehreren vermissten Personen. Aufgabe der Einsatzmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Eibiswald war es, mittels Leiter die Personenrettung über das Fenster im 2. Stock durchzuführen.

Insgesamt beteiligten sich 67 Feuerwehrmänner von 6 Feuerwehren (FF Pitschgau, FF Lateindorf, FF Hörmsdorf, FF Eibiswald, FF St. Oswald und FF Soboth) und das Rote Kreuz mit 1 Fzg mit 3 Mann an der Übung.
Die Feuerwehr Eibiswald war mit dem TankLöschFahrzeug und 9 Mann vor Ort.

Gegen 21:00 Uhr wurde die Übung beendet.