Abschnittsatemschutzübung

Die Kameraden der Feuerwehr Eibiswald folgten am Samstag um 9:30 Uhr der Einladung zur Abschnittsatemschutzübung in Pirkhof.

Dort wurden mit 2 Atemschutztrupps der FF Eibiswald folgende Szenarien im Feuerhaus der FF Pirkhof geübt:

  • Fettbrand in der Küche mit Menschenrettung
  • Heizraumbrand mit Menschenrettung

Die Szenarien wurden von Echtfeuersimulationen und Pyrotechnik begleitet, sowie wurden auch einzelne Personen unterwiesen ein menschliches Versagen zu simulieren.

Gegen 15:00 Uhr wurde die Abschnittsübung des Abschnitts 2 beendet.

Im Einsatz:

TLF mit 7 Mann, sowie 12 weitere Feuerwehren mit 15 Atemschutztrupps