Abschnittsübung in Wernersdorf

Für die Feuerwehr Eibiswald begann die Abschnittsübung 2016 pünktlich um 13:30 Uhr. Nach der Meldung bei der Einsatzleitung wurde Marschbefehl zum Übungsort in Steyeregg erteilt.

Für die Feuerwehr Eibiswald galt es einen Verkehrsunfall zu beüben. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz wurde mittels Hydraulischem Rettungsgerät eine Menschenrettung aus einem verunfallten PKW durchgeführt, der Verletzte versorgt und anschließend abtransportiert.

SRF, KRF-S und TLFA-4000 Eibiswald mit 9 Mann konnten nach der Schlussbesprechung um 18:00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.