Erste Zugsübung 2012

Am 10.03. fand die erste Brandddienstübung des Jahres 2012 der Freiwilligen Feuerwehr Eibiswald statt, an welcher 17 Mann der FF Eibiswald sowie 2 Mann der FF Hörmsdorf als Figuranten teilnahmen.

Übungsannahme: Wirtschaftsgebäudebrand mit zwei vermissten Personen

Um die Löschung des Brandes zu ermöglichen, wurde die TS* an einen Hydranten angeschlossen und eine ca. 100m lange Löschwasserleitung gelegt. Der Löschangriff erfolgte dann mittels Arbeitskorb des Ladekrans. Zum Retten der Vermissten wurde seitens der Einsatzleitung ein Atemschutzrupp in das Gebäude geschickt.

Im Einsatz standen:
17 Mann der FF Eibiswald
2 Mann der FF Hörmsdorf
sowie 5 Fahrzeuge: TLF-A 4000, MTF, KRF-S mit TS* und LKW Eibiswald

Ein besonderer Dank ergeht an dieser Stelle an die Familien Krieger und Findenigg in Aibl, welche uns das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt haben.

* TS = Tragkraftspritze