Fahrzeugbergung in Eibiswald

Am 11.02.2022 gegen 21.00 Uhr wurden wir per stillem Alarm zu einem technischen Einsatz gerufen.

Ein Fahrzeug war kurz nach der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen, über den Gehsteig gefahren und kam auf einem Betonsockel zum Stehen.

Die Unfallstelle wurde gut abgesichert, ein doppelter Brandschutz wurde aufgebaut und der Verkehr wurde teilweise über die A1 Tankstelle umgeleitet.

Der PKW wurde mittels Hebekreuz vorsichtig geborgen und im Anschluss dem angeforderten Abschleppunternehmen übergeben. Fahrbahn, Gehsteig und Parkplatz wurden aufgrund ausgetretener Betriebsmittel ordnungsgemäß gereinigt.

Nach rund 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzt waren: SRF und LKW Eibiswald mit insgesamt 12 Mann, sowie die Polizei mit 3 Mann.