Verkehrsunfall in Eibiswald.

Am 23.09.2020 um 16:58 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einem Verkehrsunfall auf die B69/B76 alarmiert.

Nach der Erkundung durch unseren Einsatzleiter stellte sich heraus, dass es sich um einen Seitenaufprall zwischen zweier PKWs handelte.

Unsere Aufgabe war es, einen Pendelverkehr einzurichten und die verunfallten Fahrzeuge von der Straße wegzuziehen und auf einen sicheren Platz abzustellen.

Eingesetzt waren: FF-Eibiswald mit KRF-S, MTF-A, Polizei sowie das Österreichische Rote Kreuz.