Zugsübung am 13.10.2012

Am Samstagnachmittag des 13. Oktober 2012 veranstaltete die FF Eibiswald eine Zugsübung.

Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand in Sterglegg beim Anwesen Nauschnegg, vulgo Stelzer.

Die Aufgabe der ersten Löschgruppe bestand darin, im unwegsamen Gelände mittels TS* eine Zubringerleitung zum Tanklöschfahrzeug herzustellen. Zeitgleich hatte die zweite Gruppe mit dem Schutz des Nebengebäudes begonnen.

Erst nach einiger Zeit erhiehlten wir die Information vom Besitzer des Anwesens, dass sich noch eine Person im Gebäude befindet.  Durch schnelles Handeln und Ausrüsten eines Atemschutztrupps, konnte die Person ohne Verletzungen gerettet werden.

Nach rund 1 ½ stunden konnte durch den Übungsleiter "Brand aus" geben werden und mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.

Noch während der Nachbesprechung wurde jedoch aus der Übung ein Ernstfall. Die Mannschaft musste zu einer Fahrzeugbergung nach Aibl abrücken.


Dauer: 13:45 bis 16:00 Uhr

Im Einsatz standen:
MTF, TLFA, KRF-S und TS sowie 12 Mann

* TS=Tragkraftspritze